Projekt #5: Ankleidezimmer

Die Herausvorderung:

Eine Kundin möchte ihren Look verändern und dafür zuerst den Kleiderschrank gründlich aussortieren. Außerdem wünscht sie sich mehr Ordnung im Ankleidezimmer.

Die Lösung:

Wir haben jedes Kleidungsstück einzeln betrachtet und entschieden, ob es zu dem neuen Stil der Kundin passt oder nicht. Jetzt hat die Kundin nur noch ihre Lieblingsklamotten im Schrank und mehrere Säcke voller Altkleider sind zum Roten Kreuz gewandert. Anschließend haben wir den Kleiderschrank neu eingeräumt: Hosen und Kleider auf der einen Seite, Blusen auf der anderen. Die Kleiderstange wirkt jetzt luftig und es ist mehr Platz vorhanden.
Außerdem war es der Kundin wichtig, dass die Oberflächen der Kommoden frei von Unordnung sind und eher minimalistisch wirken. Auch das haben wir erreicht.
Schließlich wurden das Kosmetik-Regal und der Schminkkoffer sortiert und neu verstaut. Stattdessen passt der schicke Garderobenständer perfekt in die Ecke neben dem Kleiderschrank.

Der Vorher-Nachher-Effekt:

eiderschrank_Ankleidezimmer Kleiderschrank ausmisten vorher nachher eiderschrank_Ankleidezimmer Kleiderschrank ausmisten vorher nachher eiderschrank_Ankleidezimmer Kleiderschrank ausmisten vorher nachher eiderschrank_Ankleidezimmer Kleiderschrank ausmisten vorher nachher Chaos im Kleiderschrank_Ankleidezimmer Garderobe Kleiderschrank ausmisten vorher nachher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>