Ich halte immer die Augen offen nach praktischen Aufbewahrungsideen. Im besten Fall sind sie gleichzeitig unkompliziert und hübsch anzusehen. Jetzt habe ich bei einer Freundin drei tolle Lösungen gesehen, wie sie ihren Schmuck aufbewahrt:

1. Bilderrahmen-DIY für Ohrringe

Einfach etwas Pappkarton mit Schaumstoff und einem schönen Stoff bespannen. In den Rahmen stecken und Stecknadeln anbringen. Und zack, schon hängen die Ohrringe dekorativ und geordnet.

Schmuckaufbewahrung_Ohrringe_DIY

 

2. Etagere für Armreifen und Ringe

Eine Etagere besorgen (Flohmarkt, Internet, Einrichtungsladen) und die schönsten Schmuckstücke präsentieren. Eignet sich besonders, um Armreifen und Ringe aufzubewahren.

3. Nagel für Halsketten

Wirklich die einfachste Lösung, damit sich Halsketten nicht mehr verheddern: Im Schlafzimmer oder Badezimmer einen oder mehrere Nägel in die Wand hauen. Ketten aufhängen. Fertig!

So schmücken sie nicht nur den Hals sondern sind auch in der Wohnung ein Blickfang. Wer nicht zu viele Nägel in die Wand schlagen will, kann auch ein kleines Holzbrett nehmen, in der Lieblingsfarbe anstreichen und am Brett nach Bedarf Nägel und Haken anbringen.

Schmuckaufbewahrung_KettenViel Spaß beim Basteln und Dekorieren!

 

Es ist soweit: Das Finale des Minimalism Games ist endlich da! Was in den letzten fünf Tagen noch alles meine Wohnung verlassen hat, das zeige ich euch in diesem Video.

Außerdem gibt es ein Feedback, was ich aus dem Minimalism Game mitgenommen habe. Und ich gebe euch drei wichtige Tipps, wie auch ihr das Minimalism Game erfolgreich spielt und am Ende eine aufgeräumte Wohnung habt!

Viel Spaß beim Zuschauen!

Es geht bereits in die vorletzte Runde: An Tag 21 bis 25 habe ich für das Minimalism Game speziell auf und um meinen Schreibtisch drum herum aufgeräumt.

Es lief wirklich gut in den letzten Tagen und natürlich sind wieder ein paar witzige Erinnerungsstücke aus Kindheit und Jugend zum Vorschein gekommen…

Viel Spaß beim Zuschauen und abonniert einfach meinen YouTube-Kanal, damit ihr sofort informiert werdet, wenn ein neues Video online geht!

Das Minimalism Game geht weiter: An Tag 11 bis 15 habe ich besonders Beautyprodukte und Schmuck aussortiert. Das scheinen nur Kleinigkeiten zu seien, doch auch diese fressen Zeit, Geld und Platz. Wie genau erkläre ich im Video und erzähle außerdem, wie man bei Dingen, die man sammelt, die Übersicht behält.

Kein Video mehr verpassen? Dann abonniert doch einfach meinen YouTube-Kanal und ihr werdet sofort informiert, wenn ein neues Video online geht!

Viel Spaß bei Zuschauen!

Ein Drittel ist schon geschafft, denn die ersten 10 Tage vom Minimalism Game habe ich erfolreich bewältigt.

In diesem Video zeige ich euch, was ich in meiner Küche aussortiert habe und gebe euch außerdem Tipps, wie man mit ungeliebten Geschenken umgeht.
Wenn euch das Video gefällt, abonniert doch einfach meinen YouTube-Kanal und ihr werdet sofort informiert, wenn ein neues Video online geht!